Die Projekte

Die ifzw impulsstiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele und fördert vorrangig Programme, die der Entwicklung des Freistaates Sachsen zuträglich sind. Zudem erfahren Projekte der Jugendförderung in den Kernbereichen Bildung, Umwelt und Sport, als auch Projekte zur Förderung der Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet des Umweltschutzes intensive Unterstützung.

Bei der Auswahl der Aktivitäten sind eine hohe Qualität und strategische Bedeutung der Themen Anspruch und Richtschnur, um dadurch den ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Mehrwert stetig zu steigern.

PROJEKTE //

Schwerpunkt für die Förderung von Projekten:

Bildungsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung in Wissenschaft, Umwelt und Unternehmertum

Förderung von Jugend-Mannschaftssportarten

Realisierung von Veranstaltungen wie Vorträgen, Kolloquien und Fachseminaren

Aktivierung von Netzwerken: als Schnittstelle für Soziales, Ökonomie und Ökologie

PROJEKTE //

    BEITRÄGE
Pfingstturnier des RFSG-Langenleuba-Niedersteinbach 2019
Zum diesjährigen Pfingstturnier des RFSG-Langenleuba-Niedersteinbach stiftete die ifzw impulsstiftung einen Nachwuchsförderpreis.Der Veranstalter des Pfingstturniers, der RFSG-Langenleuba-Niedersteinbach, ist gemeinsam mit der ifzw-impulsstiftung bestrebt, den Nachwuchs im Springsport zu fördern. TRAINING FÜR...
Elf Nationen – 1 Woche – 1 Ziel
Elf Nationen – 1 Woche – 1 ZielAuch im Jahr 2019 fand unser Impulse Boost Camp im CVJM Huthaus in Schneeberg statt. Wir haben uns auf Altbewährtes verlassen, sind jedoch...
1 2 3 4 5