Internationaler Jugendaustausch „fit for the future – change through personal development, responsibility and cooperation“

Projektfinanzierung: Förderung durch Jugend in Aktion und Eigenmittel

Teilnehmerländer: Deutschland, Litauen, Griechenland, Rumänien
Teilnehmerzahl: 19 Teilnehmer
Vortreffen: Gruppenleiter der Länder und Trainer, vom 09.-11.07.2010, Zwickau
Austausch: vom 10.-18.08.2010 (inkl. An- und Abreisetag), Zwickau

Zusammenfassung des Projektes

Ziel war es, junge Menschen und Organisationen aus anderen europäischen Ländern kennen zu lernen, miteinander über die Kulturen und das jeweilige Umweltverständnis der unterschiedlichen Länder zu diskutieren und gemeinsam Gestaltungsmöglichkeiten für ein starkes und nachhaltig ausgerichtetes Europa zu finden. Hierzu trafen sich vom 10.08.-18.08.2010 in Zwickau 19 junge Leute aus Litauen, Griechenland, Rumänien und Deutschland. Durch Aktionen zum Thema Umweltschutz wurden die Teilnehmer vor Ort schon aktiv und entwickelten darüber hinaus Ideen und Projekte, um nach dem Austausch in ihren Heimatländern weiter aktiv zu sein. Um sich persönlichen, aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen zu stellen, bedarf es Selbstbewusstsein, die Absicht für Veränderung und Kooperationsfähigkeit. Diese Themen wurden in Kooperation mit dem Jugendcoach Thomas Georgi aus Berlin, im gesamten Austausch in Form von Übungen und Dialogen mit den Jugendlichen behandelt.

Rückmeldungen von Teilnehmern

„I´m glad that you´re still doing these exchanges! I think they really change something in the way people think“ (Mihaela, Romania)

 

„Every time it comes to my mind, it´s all about a really really positive feeling. In fact, I could say that this exchange has changed me somehow (…) after I came back, I noticed that I was more open with people and new things.“ (Maria, Greece)

 

„Whenever I think about the exchange a big smile comes up! (…) I feel that I learned a lot about myself and about how teams work. After the exchange I felt motivated and self confident so I went home and applied for coordinator position (…).“ (Diana, Romania)

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.